Unterwegs zur Fähre – 75 Jahre Fähre Konstanz-Meersburg

Unterwegs zur Fähre

Buch: Unterwegs zur Fähre – bei Amazon bestellen


Die Fähre zwischen Konstanz und Meersburg feiert nun ihr Jubiläum und wird 75 Jahre alt. Schon lange pendeln mit dieser Fähre die Menschen zwischen diesen beiden Städten am Bodensee hin und her. Dabei nimmt die Fähre nicht nur Berufspendler mit, sondern auch Menschen auf der Durchreise, die Zeit und Weg sparen wollen und natürlich auch viele Touristen, die auf die andere Seite gelangen möchten. Hier kann man vor allem im Sommer viele Radfahrer und Wanderer antreffen. Mit der Fähre gelangt man in weniger als einer halben Stunde von einer Seite des Bodensees auf die andere.

Die Fähre Konstanz-Meersburg hat schon lange Tradition, das sieht man nicht nur an ihrem Alter, sondern auch an ihrer Beliebtheit. Nicht wenige Menschen fahren zum Spaß mit dieser Fähre, zumal sie auch noch wesentlich billiger ist als die anderen Ausflugsschiffe. Mit der Fähre hat man also eine schnelle Verbindung zwischen den Städten, aber auch eine touristische Attraktion. Die Fähre kann Autos und Fahrräder transportieren. Diese Fähre wird es bestimmt auch in der Zukunft noch lange geben und schon bald wird wieder ein Jubiläum zu feiern sein.

Eine Fahrt mit der Fähre ist immer aufregend und etwas Besonderes. Viele Menschen sind mit dieser auf ihrer Fahrt in den Urlaub unterwegs. Die großen Fähren auf den Meeren können dabei mehrere Stunden oder gar Tage unterwegs sein. Viele Fähren sind die einzige Verbindung einer Insel mit dem Festland, wie beispielsweise die Fähre Korsika. Andere Fähren auf Seen oder Flüssen können einem eine längere Wegstrecke mit dem Auto ersparen, wieder andere sind nur für Vergnügungsfahrten zu buchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.